Projekt Sandoz Lek

Arbeiten, ausgeführt von Alu Alprem:

  • Glasfassade
  • Fenster und Türen
  • Brandschutzelemente
  • Innenverglasungen

Stichworte:

  • Aufbautenkatalog
  • Hohe Klasse vom Sicherheitsglas

Das pharmazeutische Unternehmen Lek (Mitglied der Sandoz Novartis Gruppe) mitgestaltet schon seit 70 Jahren die globale pharmazeutische Industrie. In Mengeš entstand das neue Zentrum von Novartis für Biotechnologie.

Für alle letzten drei Investitionen von Lek in Mengeš hat Alu Alprem Bauelemente gebaut. 2018 für das Objekt Port2, 2019 für Port3 und 2020 noch für das Verwaltungsgebäude und die Kantine B21. Basierend auf dem Aufbautenkatalog, welcher vom Büro Dreiplus Arhitekten ZT GmbH aus Innsbruck erstellt wurde, und Referenzobjekt Sandoz mussten wir das Projekt für eine Ausführung in der lokalen Umgebung vorbereiten. Das verlangte viel Kommunikation, Überprüfung der Rechtsvorschriften, Konformität und Machbarkeit. Wir sind froh, dass uns ein Kunde mit so anspruchsvollen Projekten mehrmals die Ausführung von Alu-Bauelementen anvertraut hat.